flow-image
Tata Consultancy Services

Veräußerungen: Den Wandel meistern, um das Unternehmenswachstum zu beschleunigen

Dieser Inhalt wurde von Tata Consultancy Services veröffentlicht

pattern

In einer Ära, in der Schnelligkeit das A und O ist, um wettbewerbsfähig zu bleiben, wird die Restrukturierung von Unternehmen durch agile Veräußerungen zunehmend zu einem Differenzierungsmerkmal. Transition Service Agreements (TSAs) sind oft ein "notwendiges Übel", das beide Transaktionspartner ertragen müssen, um den "Business-as-usual" während der Separierung und Integration von veräußerten Geschäftseinheiten oder anderen Assets sicherzustellen. 

Die frühzeitige Antizipation von TSAs in der Pre-Deal-Phase und die Ausarbeitung von "wahrscheinlichen TSA-Plänen", noch bevor ein Käufer gesucht oder gefunden wird, kann vor unerwünschten Veräußerungskosten und operativen Beeinträchtigungen des verbleibenden Unternehmens schützen. Der Einsatz einer neuen Generation von Managed-Services-Anbietern bei der Gestaltung und Ausführung von TSAs kann diese Risiken weiter reduzieren und neue Möglichkeiten für mehr und bessere Veräußerungen schaffen.

Dieser Artikel zeigt detailliert auf, wie Unternehmen TSAs meistern können, einschließlich ihrer vollständigen Vermeidung mit einem Divestment-Factory-Ansatz, um die strategischen, operativen, finanziellen und kulturellen Ziele der Unternehmensumstrukturierung für das digitale Zeitalter erfolgreich zu erreichen.

pattern

Verwandte Kategorien
Compliance, Service Management, ERP, Performance, Cloud

 

box-icon-download
Jetzt herunterladen

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@itcorporate.com.

Mehr Quellen von Tata Consultancy Services