flow-image
Rohde & Schwarz

Browser als Einfallstor für Cyberangriffe

Dieser Inhalt wurde von Rohde & Schwarz veröffentlicht

pattern

Mit proaktivem Ansatz Sicherheit nachhaltig implementieren

Das Internet mit Milliarden von Nutzern und unbegrenzter Rechenleistung ist das mächtigste Netzwerk aller Zeiten. Da ist es nicht verwunderlich, dass es auch kriminelle Aktivitäten evoziert. Laut einer Studie des Bitkom sind zwei Drittel der Industrie bereits betroffen, der Schaden in Deutschland wird auf 55 Mrd. Euro pro Jahr geschätzt.

Neben nicht erfolgten System- oder Softwareupdates ist besonders der Browser das Einfallstor für Viren, Trojaner, Ransomware, Advanced Persistent Threats und Zero-Day-Exploits. Erfahren Sie in unserem Whitepaper wie Sie mit einem sicheren Browser Cyberangriffe effektiv verhindern können.

pattern

Verwandte Kategorien
Sicherheit, Speicher, Firewall, VPN, Server, Virtualisierung, Compliance, Virtualisierung, Netzwerksicherheit, Betriebssystem, Anwendungen, CRM, NAS, SAN, Firewall, VPN, Malware, Netzwerksicherheit, CRM, ERP, Linux, Thin Clients, Windows Server, E-mail, Hardware, Server, Speicher, Performance

 

box-icon-download

GEBEN SIE IHRE DATEN EIN, UM IHREN KOSTENLOSEN DOWNLOAD DURCHZUFÜHREN

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

  Bitte beachten Sie, dass beim Herunterladen eines Whitepapers Ihre Kontaktdaten an das sponsernde Unternehmen Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG und die Rohde & Schwarz Organisationseinheit oder Landesgesellschaft, welche im Impressum auf www.rohde-schwarz.com genannt wird, weitergegeben werden und Sie von diesem direkt per E-Mail oder Telefon für Marketing- oder Werbezwecke kontaktiert werden können.   Please agree to the conditions

Jetzt herunterladen