flow-image
Adobe

Fünf Gründe für den Umstieg auf papierlose Unterzeichnungprozesse

Dieser Inhalt wurde von Adobe veröffentlicht

pattern

Digitale Werkzeuge ermöglichen schnelleres, effizienteres und präziseres Arbeiten. Es gibt jedoch ein Verfahren, das von vielen Unternehmen noch nicht angenommen wurde: die elektronische Signatur.

Die meisten Unternehmen arbeiten noch mit veralteten, papierbasierten Unterschriftsprozessen. Nach wie vor werden 80 % aller Geschäftsdokumente gedruckt, gescannt und gefaxt. Fehler müssen korrigiert, Vertragsparteien an fehlende Unterschriften erinnert und die Dokumente anschließend manuell abgelegt und archiviert werden. Das mühsame Einholen und Verwalten von Unterschriften führt zu Verzögerungen und wirkt sich negativ auf Marken-Image und Kundenerlebnis aus.

Das muss aber nicht sein.

pattern

Verwandte Kategorien
Marketing, Soziale Medien, Digitales Marketing, Plattformen, CRM, Präsentationen, Anwendungen, E-Mail-Marketing, Content Management

 

box-icon-download

GEBEN SIE IHRE DATEN EIN, UM IHREN KOSTENLOSEN DOWNLOAD DURCHZUFÜHREN

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@itcorporate.com.

 Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Sie stimmen zu, dass Adobe Sie mit marketingbezogenen E-Mails oder telefonisch kontaktiert. Sie können sich jederzeit abmelden. Adobe-Websites und -Kommunikationen unterliegen ihrer Datenschutzerklärung.Please agree to the conditions

Jetzt herunterladen